VERSUCHSREIHE ALUMINIUMFELGEN GUSS

four mesh filters

Ergebnisse Versuchsreihe: Für den Guss von Aluminiumfelgen gewähren Einguss-Filter aus Drahtgewebe und Streckmetall beste Prozesssicherheit

Bei der Herstellung von Aluminiumfelgen ist die richtige Auswahl von Einguss-Filtern wesentliche Voraussetzung, um eine minimale Ausschussrate zu erzielen.

Filter aus Glasgewebe mit Nachteilen:
In den unsererseits vorgenommenen Versuchsreihen und nachfolgenden Röntgenuntersuchungen zeigte sich, dass sich Filter aus Glasgewebe in der Serie nicht bewähren, da das Material unter Temperatureinwirkung instabil wird, so dass die Filter in manchen Fällen aufweichen und mit dem Materialfluss weggespült werden, obwohl die Filter mit Umformungen versehen waren, um die Stabilität zu erhöhen. (Mexikanerhutform)
Leider bietet Glasgewebe auch nur limitierte Möglichkeiten Maschenweiten und Materialstärken
zu variieren, da bei starken Geweben eine Umformung zwangsläufig zu Materialbruch führt.

Filter aus Drahtgewebe und Streckmetall bei richtiger Vorbehandlung vorteilhaft:
Die Ergebnisse der Versuche mit Filtern aus Drahtgewebe und Streckmetall dokumentierten eindeutig, dass diese Filter lagestabil sind, so dass kein Wegspülen der Filter droht.
Bei Filtern aus Drahtgewebe und Streckmetall ist es jedoch die Vorreinigung der Filter von großer Bedeutung, da die Filter produktionsbedingt Anhaftungen von Fetten/Ölen haben, die unbedingt nach der Fertigung und Umformung beseitigt werden müssen.
Filter aus Drahtgewebe und Streckmetall können optimal auf das Anforderungsprofil eingestellt werden, da Maschenweite und Drahtstärke anforderungsspezifisch gewählt werden können.

Bewertung:
Wir müssen nach Auswertung der Versuchsreihen vom Einsatz von Glasgebefiltern bei der Herstellung von Aluminiumfelgen abraten, da keine Prozesssicherheit gewährleistet ist. Der Einsatz von Eingussfiltern aus Drahtgewebe und Streckmetall ist dem gegenüber vorzuziehen, zumal die Filterparameter optimal auf das Anforderungsprofil angepasst werden können und für eine entsprechende Vorbehandlung Sorge getragen wird.

BEI FRAGEN, KONTAKTIEREN SIE UNS!

Telefon: (0049) (0) 5241/300 71-0
E-mail: info@foebus.de
Fax: (0049) (0) 5241/300 71-11

Ludwig Föbus GmbH & Co KG
Brockhägerstr. 276
D-33334 Gütersloh

ÜBER UNS

Die Firma Ludwig Föbus GmbH & Co KG ist Hersteller und Händler von Gießerei- und Modellbaubedarfsartikeln. Mit unserem umfassenden Produktangebot bedienen wir Kunden in über 40 Ländern rund um den Globus. Wir arbeiten täglich mit viel Engagement und Einsatz daran, den Service und die Beratung unserer Kunden möglichst optimal zu gestalten und zu dokumentieren, dass „FÖBUS – der Maßstab für preiswerte Qualität“ ist und bleibt.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Brockhägerstr. 276
D-33334 Güter​sloh

HILFREICHE LINKS

Copyright © 2019 - Ludwig Föbus GmbH & Co KG